Einbruch im Torhaus Dölitz

Mittlerweile hat es sich rumgesprochen – in Dölitz wurde wieder eingebrochen, in der Nacht zum 20. September. Diesmal hat es die Sonderausstellung zum Thema Ausbruch 1. Weltkrieg erwischt. Der oder die Täter haben dabei gründlichen Schaden angerichtet und viele Exponate entwendet. Die Zinnfigurenfreunde Leipzig haben auf ihrer Seite eine Liste der gestohlenen Sachen veröffentlicht, die wir mit freundlicher Genehmigung veröffentlichen.

Rock eines Unteroffiziers (Sachsen 13. Jäger von 1913)
Reservistensäbel Preußen 10. Ulanen
Kinderspielfahne mit Wilhelm 2
Deutscher Tornister
Deutsches Essgeschirr 1 Liter
Deutsches Koppel (Gott mit uns) mit Bajonetthalterung
2 deutsche Patronentaschen 1889
Deutsches Bajonett mit Sägezähnung
Deutsche Feldflasche
Österreich Karabiner Mannlicher inkl. Bajonett
Deutsche Bajonett
Granate C 96 n.A.
Kartentasche zum Umhängen
Deutsche Feldmütze (Replika)
Hut und Rock eines preuß.Musketiers (Replika) 7-j.Krieg
Dragonergewehr Frankreich Napoleon I

Wer die folgenden Stücke einzeln oder teilweise angeboten bekommt wird um Mithilfe gebeten. Der Vorstand des ZFL ist für jeden Hinweis dankbar, Kontaktdaten können hier eingesehen werden.

dfo

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „Einbruch im Torhaus Dölitz“


  1. 1 Alter Fritz 11. November 2014 um 10:04 Uhr

    26.09.14 … Einige Gegenstände, die beim Einbruch ins Zinnfigurenmusem im Torhaus Dölitz entwendet wurden, sind wieder aufgetaucht. So fanden aufmerksame Bürger den Dreispitz und den dazugehörigen Uniformrock sowie das französische Dragonergewehr in einem Gebüsch. Die Gegenstände wurden der Polizei übergeben.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× vier = acht