Archiv der Kategorie 'ZFL / Torhaus Dölitz'

Einbruch im Torhaus Dölitz

Mittlerweile hat es sich rumgesprochen – in Dölitz wurde wieder eingebrochen, in der Nacht zum 20. September. Diesmal hat es die Sonderausstellung zum Thema Ausbruch 1. Weltkrieg erwischt. Der oder die Täter haben dabei gründlichen Schaden angerichtet und viele Exponate entwendet. Die Zinnfigurenfreunde Leipzig haben auf ihrer Seite eine Liste der gestohlenen Sachen veröffentlicht, die wir mit freundlicher Genehmigung veröffentlichen.

Rock eines Unteroffiziers (Sachsen 13. Jäger von 1913)
Reservistensäbel Preußen 10. Ulanen
Kinderspielfahne mit Wilhelm 2
Deutscher Tornister
Deutsches Essgeschirr 1 Liter
Deutsches Koppel (Gott mit uns) mit Bajonetthalterung
2 deutsche Patronentaschen 1889
Deutsches Bajonett mit Sägezähnung
Deutsche Feldflasche
Österreich Karabiner Mannlicher inkl. Bajonett
Deutsche Bajonett
Granate C 96 n.A.
Kartentasche zum Umhängen
Deutsche Feldmütze (Replika)
Hut und Rock eines preuß.Musketiers (Replika) 7-j.Krieg
Dragonergewehr Frankreich Napoleon I

Wer die folgenden Stücke einzeln oder teilweise angeboten bekommt wird um Mithilfe gebeten. Der Vorstand des ZFL ist für jeden Hinweis dankbar, Kontaktdaten können hier eingesehen werden.

dfo

Aktuelles vom Torhaus Dölitz

Es geht wieder vorwärts am Torhaus Dölitz. Nachdem sich der Betreiber geändert hat und der ZFL Mitglied im Verband „Jahrfeier Völkerschlacht“ (Link) geworden ist, wird nun mit vereinten Kräften am Torhaus und dem umgebenden Gelände gewerkelt. So sind auch schon erste Fortschritte zu erkennen, so wurde z.B. der Eingangsbereich erneuert, Verkaufsraum und Küche neu möbliert und es sind, was für besonders für Sammler wichtig ist, mehrere neue Dioramen in Arbeit.

Dabei handelt es sich um die Plünderung des Dorfes Dölitz, ein sich der Plünderung anschließendes Adelsgelage und ein bisher wenig beachtetes Gefecht um eine Brücke bei Connewitz am Rande der Gefechte zur Völkerschlacht. Das Diorama mit der Plünderung ist bereits vollendet und kann im Torhaus besichtigt werden. Es ist, das darf man ohne Übertreibung sagen, eine echte Dioramenperle.

Aber auch die bestehenden Bestände werden kontinuierlich ergänzt, z.B. wurden die Vitrinen optisch überarbeitet, so dass sie zur Präsentation besser geeignet sind. Eine neue Sonderausstellung beschäftigt sich mit der Zinnfigur im Spiegel der Geschehnisse von 1914. Außerdem wird die Malschule wieder angeboten. Noch vorhandenen Baustellen wird mit Kräften des Verbandes und Arbeitseinsätzen des Vereins begegnet.

Infos zum Torhaus finden sich auf der Seite www.torhaus-doelitz.eu oder auf der Seite des ZFL .

aktuelle Öffnungszeiten:

Mittwoch, Samstag, Sonntag sowie Feiertags 10-17 Uhr (zw. Weihnachten und Silvester bleibt das Museum geschlossen)

Wir hatten Gelegenheit uns im Torhaus umzuschauen und erste Eindrücke festzuhalten:

dfo

Es geht langsam voran…

am Torhaus in Dölitz. Davon kann man sich auf der Homepage der Zinnfigurenfreunde Leipzig ein Bild machen.

Zunächst wurde das Museum gereinigt, nun wird die Sonderausstellung zum Gedenken an den ersten Weltkrieg vorbereitet.

Auch der Verkaufsraum wurde auf Vordermann gebracht.

Ab 2. August ist die Sonderausstellung dann geöffnet.

Torhaus Dölitz wieder geöffnet!

Gute Nachrichten vom Torhaus Dölitz und der darin befindlichen Ausstellung; ab 1. Juli 2014 hat es seine Pforten wieder regulär für Besucher geöffnet. Dies teilt der Betreiberverein auf einer eigens eingerichten Site mit.

Die Freude darüber ist in Sammlerkreisen und auch bei uns natürlich groß, wissen wir doch alle wie viel Arbeit und Herzblut darin steckt. Für Fragen und Informationen steht auch der ZFL zur Verfügung, Kontaktinfos finden sich auf der Homepage des Vereins, zu finden u.a. hier.

dfo

Am Sonnabend den 15. Februar ist wieder Sammlerabend mit Jahreshauptversammlung der Zinnfigurenfreunde Leipzig.

Dieser findet diesmal im Torhaus Markkleeberg statt.

Überblick Museen 1813 im Raum Leipzig

Im Netz gefunden:


http://leipzig1813.com/fileadmin/uploads/documents/1813Museumswegweiser2010.pdf

Das Torhaus ist auch dabei.

Museumsnacht im Torhaus

Gestern war ja Museumsnacht und es waren zahlreiche Sammlerfreunde anwesend. So konnten die Besucher beim gravieren und bemalen zusehen. Auch am Diorama “ Zittauer Schanzen “ wurde weiter gearbeitet.

Museumsnacht 2013 TH D photo mn_zps58474616.jpg

Zittauer Schanzen photo zittschnz_zps6f6747cf.jpg

Grüße,
Zinnlaus

Diorama Connewitz 2.0

Auch diesem Sonnabend wurde wieder am neuem Diorama gearbeitet. Auf die Grundplatten wurde eine Probeaufstellung von Bäumen aufgebracht. Bewunderswert die Vielfalt und Größen der Bäume von der Fa. Reußner aus Dresden.

 photo Torhaus1602138_zpsdb55dc85.jpg

Grüße,
die Zinnlaus

Diorama Connewitz 1813

Die ersten Arbeiten für das neue Diorama im Torhaus haben begonnen. Es soll das Gefecht bei Connewitz 1813 zwischen den Franzosen und Österreichern darstellen. Es ist noch nicht klar, wie lange die Arbeiten insgesamt dauern werden, aber es wird nach altbewährten Erfolgsrezept vorgegangen und als nächstes wird der Hintergrund eingebaut. Vorab mal ein Bild vom Rahmen, der gleich in die bestehende Dioramenwand eingefügt wird.

 photo DSC00685_zpse0e5bd93.jpg

Grüsse,

die Zinnlaus

Heldrungen 2012 – Schnappschüsse 1

Der Autor in Heldrungen, vertieft in Sammlergespräche über den Rückzug der napoleonischen Truppen 1812 aus Rußland.

Vielen Dank an die Zinnlaus für das Bild.